Flughafen Bogota

Ich sitze gerade in Kolumbien am Flughafen und hätte mir nie träumen lassen, dass ich schon so schnell etwas von mir hören lassen kann

Bis jetzt lief alles super, mittlerweile sind wir mit 25 Freiwilligen unterwegs und müssen uns jetzt noch 3 Stunden gedulden bis es weitergeht nach Quito. Das Gefühl für Zeit,Tag und Nacht hab ich mittlerweile völlig verlorenDie Anderen sind aber alle nett und die Zeit geht schnell rum.

Mir gehts gut, das super geile Freundebuch hat mich nocheinmal dran erinnert wie lang doch ein Jahr ist und ich war ziemlich hin und hergerissen zwischen lachen und weinen.

Jetzt freue ich mich jetzt irgednwann endlich anzukommen und  in mein Bett zu steigen

Bis bald in Quito!

 

15.8.10 22:47

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Clara (16.8.10 13:37)
woow mona das ging wirklich schnell!! schön so schnell von dir zu hören
ich werde mal abchecken, ob ich mit meiner flat auch kostenlos sms nach ecuaodor schicken kann ohne das du was zahlst ;-) hast du denn ab und zu dein handy an?
melde dich unbedingt wenn du angekommen bist und wie das land so ist!
ich hab dich sehr lieb :*


Anne & Jens (16.8.10 17:54)
Uschiii...wie geil das du schon eine Lebenszeichen von dir gibts....man man..das kleine Mona so weit weg...wann gibts die ersten Fotos?
Jens und ich sind gerade bei Jack...
und erfreuen uns an Regenjacken...

so jetzt kommt Jens an die Reihe
fühl dich ganz doll gedrückt und pass auf dich auf...

Naa, du, hast du es gut :D ich langweil mich hier mit der Anne im Laden und du kannst durch den Regenwald laufen :O. Halt uns bloß aufm laufenden und nimm dich vor fiesem Getier in Acht )

und schick ma ein bissi Sommerwetter rüber !!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen